Nils Kessler

Nils Kessler

Neuzugang für das Team Strassacker.

NILS KESSLER STELLT SICH VOR:

Wie bin ich zum Radsport gekommen?
Mein Vater fährt seit über 30 Jahren Rennrad. Er fährt Extremdistanzen von bis zu 400 km am Tag und hat mich so natürlich auch für den Radsport und insbesondere für Langstreckenrennen begeistert. Zusammen sind wir auch schon den Rhönradmarathon oder den Ötztaler gefahren.

Meine Ziele für die kommende Saison:
– Bei Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt (meinem Heimatrennen), Rund um Köln und Rad am Ring gute Platzierung erreichen.
– Die Teamwertung im GCC gewinnen.
– Von unseren erfahrenen Topfahrern lernen und mich leistungsmäßig weiterentwickeln.

Meine Freizeitbeschäftigung außerhalb des Radsports:
Internet, Freunde treffen, Laufen, Filme schauen, Lesen, Ski fahren.

Mein Lieblingsessen:
Asiatisch, Italienisch.

Mein Musikgeschmack:
Pop (Planet Radio, 1Live).

Lieblingsurlaubsziel:
Alpen, Mosel, Mallorca.

Nach welchem Motto gehe ich durchs Leben:
Jeder ist seines Glückes Schmied. Beginne den Tag voller Freude und Elan und strebe nach der Verwirklichung deiner Träume.

Über TEAM STRASSACKER

Lesenswert

Denis Holsinger - Team Strassacker

Denis Holsinger

DENIS STELLT SICH VOR: Wie bin ich zum Radsport gekommen? Das Radfahren faszinierte mich schon in …

Wir freuen uns über Deinen Kommentar zu diesem Artikel: