Benjamin Albers

Benjamin Albers

BENJAMIN ALBERS STELLT SICH VOR:

Wie bin ich zum Radsport gekommen?

Zum Radsport bin ich 5 Jahren durch meinen Vater gekommen. Zuerst fuhr ich MTB bis zu meinem 12ten Lebensjahr, ab da an vorwiegend Rennrad. Meine ersten Erfahrungen im Renngeschehen sammelte ich im Rheinlandpokal als U13 Fahrer. Zwischen 2002 und 2005 Lizenzrennen  in den Klassen U13 bis U17 für den RV Schwalbe Trier.  2016 möchte ich wieder an alte sportliche Leistungen anknüpfen und meine Freizeit wieder dem Straßenradsport widmen.

Meine Ziele für die kommende Saison:

  • Das Team Strassacker bestmöglich unterstützen sowie versuchen an alte sportliche Erfolge anzuknüpfen.

Meine Freizeitbeschäftigung außerhalb des Radsports:

  • Laufen, Kraftsport, Crossfit,, Lesen.

Mein Lieblingsessen:

Mein Musikgeschmack:

  • Alles mögliche.

Lieblingsurlaubsziel:

  • Italien

Nach welchem Motto gehe ich durchs Leben:

  • Klag nicht, Kämpf!

Über Piero Adamo

Lesenswert

Boris Halsner

Boris Halsner

Neuzugang für das Team Strassacker. BORIS HALSNER STELLT SICH VOR: Wie bin ich zum Radsport gekommen? Wie alle …

Wir freuen uns über Deinen Kommentar zu diesem Artikel: